Harsum

Heerlager der

Harsumer Reiheleute

14. – 15. Mai 2022
Stadion am Mahnhof bei der Grundschule Harsum

Veranstaltung

Fotos vom Heerlager der Harsumer Reiheleute

Tauchen sie ein in das mittelalterliche, eintrittsfreie Heerlager der Harsumer Reiheleute unter der Leitung des Lehnsherr Dr. Hauke Bensch und seiner Schwester Wiebke (Vereinte Banner e.V.) auf dem Stadion und dem Außengelände der Grundschule Harsum Zahlreiche Händler und Handwerker werden ihre Stände mit mittelalterlichem Warenangebot präsentieren.

Bei der Zeitreise in die Vergangenheit werden selbstverständlich Ritter, Bauern, Landfrauen und Spielleute mit ihren prachtvollen Gewändern auch bei abendlichem Schein von Fackeln, Öllampen sowie kleinen Lagerfeuern in Feuerschalen zu sehen sein.

Es wird eine Vielzahl von Ständen auf dem ganzen Stadion und dem befestigten Schulhof aufgebaut. Sowohl kulinarische Stände mit einem breiten Essens- und Trinkangebot bis hin zu Verkaufsständen mit Kleidung, die eben im Mittelalter getragen wurde.

Handwerker zeigen ihre mittelalterliche Kunst in der Holzverarbeitung (Dirk Dressler-Sregdeit) und am Schmiedefeuer mit dem bergischen Handwerker Renak vom See (Rolf Deschner).

Natürlich dürfen die Kinder und Besucher sich auch aktiv an den Ständen, Werkbänken und Schmiedefeuer versuchen.

Die Landjugend Harsum hat auf dem Stadion eine riesige Strohballenburg aufgebaut und der Kiepenkasper (Uwe Spilner) wird für die Jüngsten und Junggebliebenen ausreichend für Unterhaltung sorgen.

Wer möchte kann sich aber auch der 8köpfigen Musikgruppe „Klanginferno“ in mittelalterlichen Gewändern mit Dudelsack und Schalmei anschließen.

Zu den zahlreichen Parkflächen an der Molitoris-Schule, der Firma Transnorm und an der Kaiserstraße werden sie von emsigen Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Harsum eingewiesen.

Hier einige der Schausteller und Händler, die Sie am 14. und 15. Mai 2022 erwarten:

Mit einem vielseitigen Mittelalter-Spektakel nähert sich der erste Höhepunkt des Harsumer Jubiläumsjahres. An zwei Tagen, Samstag, 14.Mai und Sonntag, 15. Mai, jeweils von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr findet auf dem Schulsportplatz (Stadion) ein Heerlager mit Künstlern, Mitmach-Aktionen und Vorführungen, besonders für Kinder statt. Auf dem Schulhof bieten Händler unterschiedliche Waren und kulinarische Speisen und Getränke an. Der Samstag klingt mit einer artistischen Feuershow -ca. um 21.30 Uhr – aus. Einige Teilnehmer stellen wir im Folgenden vor:

Duo Lautensang

Sind zwei Musiker aus Hannover, deren Schwerpunkte in der deutschen und englischen Folk-Musik liegen, aber auch Tanzmelodien anderer Länder nehmen sie mit in ihr Programm auf. Wechselnde Instrumentierung bei Songs und Tunes sorgen für eine frische Mischung.

Ranak vom See

Bietet Kindern die Möglichkeit, selbst etwas herzustellen. Die Kinder können Hufeisen schmieden, Lederbeutel-, Gürtel-, Armbänder-, Ketten- oder Schlüsselanhänger selbst herstellen.

Eriks Holzwerk

erklärt frühmittelalterliche Holzbearbeitung der Wikinger aus Haitabu, zeigt alte Spannvorrichtungen, Ziehbank, Drechselbank und vieles mehr.

Der Kiepenkasper

Puppenspieler Uwe Spillmann aus Eberholzen begeistert mit seinem Theater aus der Kiepe Jung und Alt. Ritter, Räuber und Hexen begegnen dem Kasper bei seinen Abenteuern, sobald das Drachenhorn das Publikum heranlockt und der Puppenspieler ruft: “Eins, zwei, drei, jetzt geht es los, ein Kasperstück für Klein und Groß!

Erlebnistaverne “Metpause”

serviert kühle Getränke wie Pils, Schwarzbier, Kirschbier und Metbier sowie unterschiedliche Geschmacksrichtungen von Met z.B. Kirschmet und Wiskymet.

Ignis Libra

Ein Feuershow- Duo, das den Abschluss des ersten Aktionstages mit Fackeltanz, Feuerspucken, Feuer-Jonglage, Funkenregen usw. gestaltet.

Talertausch

Bietet ein buntes Sortiment an Fellen, Filzwaren, Dekorationen
Schmuck und als besondere Delikatesse Butter Scotch.

Musik-Band “Klanginferno”

Sorgt mit “alten” Instrumenten, traditionellen Mittelalterstücken und Songs aus dem Folklore-Bereich für gute Stimmung. Die acht Musikanten spielen u.a. Dudelsack, Drehleier, Krummhorn, schottische Highlandpipe, diverse Flöten usw.

Weitere Händler sind:

  • Hexenmandeln,
  • Omnigenus (Holz- und Tonwaren),
  • Hexenkessel (Knobi-Brot),
  • Nomadenküche (Baumstriezel,
  • Spiralkartoffeln, Langos),
  • Günther von Meldorf (Bio-Gewürze, Honigspezialitäten, Propous )
  • Der Marketender (Lederartikel),
  • Odins Met-Stück (Met-Spezialitäten)
  • CARNIVOR Feinkost für Hund und Katze

Im Heerlager präsentieren sich

Grafschaft Lammerie, Vereinte Banner, Muspelheim Clan, Damana´s Kreatives, Zapzara – Erlebnisstand für Kinder und die Harsumer Landjugend mit einer Strohburg.