Harsum

Ein Ort mit Geschichte.

Feiern Sie mit!

Unser Ort wird 1000 Jahre alt!

Das möchten wir in diesem Jahr feiern!

Liebe Harsumerinnen und Harsumer,
sehr verehrte Gäste,

endlich ist es so weit!

Nach langer Vorbereitung starten wir ins Jubiläumsjahr 2022. Nicht pandemisch, sondern euphorisch und voller Zuversicht. Wir begrüßen sie und ihren Lieben zu dem ereignisreichen Jahr und wünschen ihnen viel Freude an den Veranstaltungen, Ausstellungen und Konzerten.

Seien sie willkommene Gäste und gleichzeitig Aktive Mitgestalter. Die Harsumer Vereine werden sie als gute Gastgeber freudig empfangen. Erleben sie die Harsumer Geschichte und Kultur von 1000 Jahre bei Theateraufführungen, mittelalterlichen Schauspielen und musikalischer Unterhaltung im Festzelt.

Reinhard Wirries (Ortsbürgermeister)

Aktuelles

Alle Veranstaltungen finden wie geplant statt.

kommende Veranstaltungen

Ausklang des Festjahres

Datum: Dezember 2022

Vergangene Veranstaltungen

Kreisheimattag

Datum: 8. – 9. Oktober 2022

1000 Jahre Harsum

Veranstaltungskalender

14. Mai 2022
11:00 – 22:00 Uhr

Heerlager der Harsumer Reiheleute
(Stadion / Schulhof der Grundschule)

12:30 Uhr

Handwerksvorführung

12:30 Uhr

Duo Lautensang

13:30 Uhr

Der Kiepenkasper

14:00 Uhr

Klanginferno

15:00 Uhr

Duo Lautensang

15:30 Uhr

Der Kiepenkasper

16:00 Uhr

Handwerksvorführung

16:30 Uhr

Klanginferno

17:00 Uhr

Der Kiepenkasper

18:00 Uhr

Duo Lautensang

18:30 Uhr

Der Kiepenkasper

19:00 Uhr

Handwerksvorführung

19:15 Uhr

Klanginferno

20:30 Uhr

Duo Lautensang

21:40 Uhr

Feuershow lgnislibra & Zacharias, der Feuersöldner mit Klanginferno

15. Mai 2022
11:00 – 18:00 Uhr

Heerlager, Mit-Mach-Aktionen für Jung und Alt
(Stadion / Schulhof der Grundschule)

12:00 Uhr

Klanginferno

12:30 Uhr

Der Kiepenkasper

13:00 Uhr

Duo Lautensang

13:30 Uhr

Handwerksvorführung

14:00 Uhr

Klanginferno

14:15 Uhr

Der Kiepenkasper

15:00 Uhr

Duo Lautensang

15:15 Uhr

Der Kiepenkasper

16:00 Uhr

Handwerksvorführung

16:00 Uhr

Klanginferno

16:45 Uhr

Der Kiepenkasper

17:00 Uhr

Duo Lautensang

Schießtermine

10. Juni 2022

19:00 – 22:00 Uhr

12. Juni 2022

14:00 – 17:00 Uhr

14. Juni 2022

19:00 – 22:00 Uhr

17. Juni 2022

19:00 – 22:00 Uhr

19. Juni 2022

14:00 – 17:00 Uhr

21. Juni 2022

19:00 – 22:00 Uhr

24. Juni 2022

19:00 – 22:00 Uhr

26. Juni 2022

14:00 – 17:00 Uhr

26. Juni 2022

ab 18:00 Uhr Proklamation
9. September 2022

10. Peppers-Revival im Festzelt am Mahnhof

Einlass ab 19:00 Uhr
Beginn ab 20:00 Uhr
10. September 2022

Kinderfest

Beginn um 14:00 Uhr
Treffpunkt Kinder vor der Jugendpflege
Begleitung vom Fanfarenzug zum Festplatz
Ermäßigte Fahrpreise

Seniorennachmittag (Ortsrat) mit Entertainer im Festzelt

Einlass ab 14:00 Uhr im Festzelt
15:30 bis 16:30 Uhr: Entertainer Christian Korten, Bad Münder
17:00 Uhr: Die Sage von der Luirburg (Bruno Euen)
18:00 Uhr: Ausklang Senioren-Nachmittag

Jubiläums-Fete mit den “Bayernstürmern” im Festzelt

Einlass ab 19:00 Uhr
20:00-1:00: Bayernstürmer (mit Fassanstich)
ab 1:00 Uhr: DJ (Orga-Team)
11. September 2022
9:30 Uhr
Kranzniederlegung am Thie mit Fahnenabordnungen der Vereine und Fanfarenzug Luiersburg

10:00 Uhr

Ökumenischer Gottesdienst in St. Cäcilia
Mit Musikzug FFW, Orgel, Fahnenabordnungen

12:00 Uhr

Festessen im Festzelt

13:30 Uhr

Aufstellung der Vereine und Musikzüge für Umzug auf dem Stadion

14:00 Uhr

Abmarsch zum Umzug: Mahnhof-Adolf-Kolping-Str., Breitestr., Milchberg, Ährenkamp; Koppelweg; Breitestr. Kaiserstr. Mahnhof, Festzelt

15:00 – 19:00 Uhr

Erleben Sie Harsum aus einem Kran-Ballon

16:00 Uhr

Musikvereinsauftritte im Festzelt;
Anschließend DJ. Michael Thoben
Dezember 2022
Ausklang des Festjahres

Geschichte

Eine Zeitreise durch Harsum

Die älteste urkundliche Erwähnung Harsums ist in der Schenkungsurkunde des Bischof Bernward an das Michaeliskloster vom 01.11.1022 nachzulesen, der damals als Ort “Heredissem” bezeichnet wurde. Über eine Besiedelung des Ortes schon 6000 Jahre vor Christi Geburt zeugen ur- und frühgeschichtliche Funde bei Bauarbeiten am Tannenkamp und jetzt zuletzt bei der Erschließung des Baugebietes “Ährenkamp” durch die Landes-Archäologie.

Ortsheimatpfleger Siegfried Mehwald

Geschichte der Pfarrkirche
Sankt Cäcilia

Aus dem „Harsumer Heimatbuch von 1967“ entnehmen wir aus einem Artikel von Prof. Dr. Algermissen, einem gebürtigen Harsumer, dass die Gründung der Kirche leider im Dunkeln liegt.

Pfarrkirche Sankt Cäcilia

Bericht

Ausschießen der Jubiläums- und Bürgerscheiben